Garmz

Clipboard012 300x236 GarmzAchtung! Dieser Artikel hat weniger mit Fotografie und mehr mit Fashion zu tun! face wink Garmz Aber man kann ja auch Modefotograf sein, gell? face wink Garmz

Vor einiger Zeit habe ich bei UARRR einen Artikel über eine Seite namens GARMZ gelesen. Und als ich die Idee dieser Seite begriffen habe sind mir vor Glück fast die Augen aus dem Kopf gefallen. Worum geht es?

Nun, GARMZ ist eine Seite, bei der man sein Design für einen Fashion-Artikel, also ein Kleidungsstück – einen Entwurf – einreichen kann. Das Konzept sieht vor, dass danach ein Publikum das beste Design auswählt und das soll dann Produziert werden. Im Grunde eine geile Idee und ich frage mich, wieso da keiner eher drauf gekommen ist. Wie das genau funktionieren soll, könnt ihr hier nachlesen.

Ich komme aus einer Familie von Schneidern, Schnittdirectricen, etc. Ich hatte also mein ganzes Leben lang, etwas mit den Themen “Entwurf”, “Modezeichnung” und “Nähen” zu tun. Umso trauriger ist es, dass ich vom Nähen selbst nicht die geringste Ahnung habe. Ich besitze eine Nähmaschine, kann sie aber nur rudimentär (wenn überhaupt) bedienen. Ich bin quasi eines der schwarzen Schafe der Familie (über das andere schwarze Schaf will ich hier nicht reden, das tut nichts zur Sache).

Ich empfinde diese Seite als Wohltat, endlich kann ich meine Ideen vielleicht auch konstruktiv einbringen. Allerdings zweifel ich auch ein bisschen an mir selbst. Denn ich hab keine Ahnung, wo man beispielsweise am besten Nähte setzt und so. *g* Da könnte mir zwar meine Familie irgendwie helfen aber naja.. face wink Garmz Wenn ich es auf diese Weise versucht hätte, dann hätte ich meine Familie schon lange dazu angehalten, meine Designs zu verwirklichen. face raspberry Garmz

Soweit so gut, ich habe das folgende Design eingereicht (mit einem weiteren Bild für das Rückenteil):

design  1 of 1  1 passig gemacht Garmz

Ich bin mir nicht sicher, ob das Kleid überhaupt so funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe. Aber man wird sehen. *g* Das Voting hat noch nicht gestartet, die Seite ist noch komplett in der Anfangsphase. Irgendwann im Juli 2010 soll es so weit sein. Ich werde dann hier berichten! face wink Garmz

Related posts:

  1. Voting auf Garmz
  2. Migräne
  3. Ein Make-Up und sein Entwurf
  4. Interessante Suchbegriffe #2
  5. Neues Design

10 Responses to “Garmz”

  1. Bastian sagt:

    Netter Blog, Klasse Artikel – da muss ich wohl mal öfter in Zukunft reinschauen! Weiter so! Flatter!

  2. Christian sagt:

    Hast Du das gezeichnet? *neid* :-)

    • Foto-Chaotin sagt:

      Ja, die Zeichnung ist von mir! :) Früher habe ich sowas viel häufiger gemacht, in letzter Zeit jedoch ziemlich einschlafen lassen. Mitunter weil ich beim Fotografieren einfach mehr Erfolg habe, das auszudrücken, was ich wirklich will – und Schönheit einzufangen. Obwohl ich schon viel länger zeichne als ich fotografiere, kann ich letzteres irgendwie besser. Leider, müsste man fast schon sagen! ;) Aber, egal, ich will hier keine zu langen Romane schreiben! *g*

  3. Gilbert sagt:

    Hallo Foto-Chaotin!

    Bin über deinen sehr netten Blogeintrag gestolpert…ich bin Gil, einer der Mitgründer von Garmz…wir freuen uns sehr, wenn die Leute sich die Mühe machen, und sogar einen Blogeintrag schreiben…danke!

    Wir haben natürlich dein Design im Garmz-backstage schon bewundert…vielen Dank dafür…

    Ich wollte mich nur kurz zu deinen “Bedenken” bezüglich der Details (z.b Nähte,…) melden. Wenn ein Design bei uns erfolgreich ist und wir für dich einen Prototypen machen, klären wir gemeinsam mit dir ausführlich vorher alle Details. Bei Bedarf werden dir unsere SchnittentwicklerInnen und SchneiderInnen Vorschläge machen…also zb welche Nähte wie gesetzt werden…erst, wenn alles mit dir geklärt wurde, fangen wir mit der Umsetzung an.

    Klarerweise wird es vorkommen, daß ein Design, so wie es auf der Skizze designt wurde, technisch garnicht umsetzbar ist. Aber auch da werden wir früh gleich den/die DesignerIn kontaktieren und Vorschläge anbieten…

    Freu mich auf weitere Designs! The more the merrier!

    lg, gil

    • Foto-Chaotin sagt:

      Hallo Gil! :)
      Freut mich sehr, dass ein Mitgründer von Garmz den Weg auf mein kleines Blog findet! :) Und vielen Dank für die Erklärungen.. :)
      Eure Seite inspiriert mich jedenfalls seit langem Mal wieder, das eine oder andere Stück zu designen. Ob ich damit jetzt erfolgreich bin oder nicht ist dann auch zweitrangig. :)
      Liebe Grüße
      Melanie

  4. Magistus sagt:

    Da bin ich gespannt!

    Und wirklich cool die Zeichnung. Ich war in Kunst immer eine absolute Niete, um so mehr genieße ich es, mit der Fotografie doch was gestalten zu können.

    VG

    • Foto-Chaotin sagt:

      Ich hatte zwar Kunst-LK aber wirklich gut war ich darin auch nie. Besonders weil ich das nicht konnte, was mein Lehrer wollte: abstraktes Malen oder Modelle bauen oder sowas. Ganz abgefahren fand er Architektur, das habe ich immer furchtbar gehasst.
      Ich wollte immer nur perfekte Menschen und perfekte Klamotten zeichnen, Emotionen, Portraits, Schminke, all das eben. ;) Umso mehr hab ich mich in die Fotografie verliebt weil ich gemerkt hab, dass ich damit viel näher an die Perfektion herankomme als mit meinen (aus meiner Sicht eher unzulänglichen) Zeichnungen! :) Aber es ist schön für mich, auch mal wieder einen Ausflug in diese Richtung zu unternehmen. Vielleicht werd ich das ja jetzt öfter machen! :)

  5. [...] Vor einigen Wochen hatte ich über Garmz berichtet und euch auch das Design gezeigt, mit dem ich an den Start gehe. Jetzt hat die Seite ihren Start gefeiert und auch für mein Design kann man nun voten. Und das ist es, worum ich euch in diesem Artikel bitten möchte. Denn um überhaupt in das Ranking zu kommen, sodass andere Garmz-Nutzer mein Design sehen können, brauche ich etwa zehn Votes von euch! Das ganze ist ein bisschen unfair abgelaufen, denn während andere Designs schon lange online waren, konnte ich meines noch nicht freischalten, ich musste auf eine Mail von den Betreibern warten. Das ist bisher mein größter Kritikpunkt an dieser Seite. [...]